AA

Italien: Flugzeuge beinahe kollidiert

Gefährlicher Zwischenfall auf dem Flughafen von Neapel Capodichino: Ein Zusammenstoß zweier Flugzeuge konnte am Dienstag gerade noch vermieden werden.

Eine Maschine der italienischen Fluggesellschaft Air One, die zum Start angesetzt war, konnte am Dienstag nur in letzter Sekunde einen Zusammenstoß mit einer MD 80 der Alitalia vermeiden, die sich auf derselben Piste befand. Die Air One-Boeing konnte rechtzeitig bremsen und halten, berichteten italienische Medien.

Die Boeing kehrte zum Flughafen zurück. Zur Feststellung der Ursache des Zwischenfalls wird ermittelt. Noch unklar ist, warum sich die Alitalia-Maschine auf der Piste befand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Italien: Flugzeuge beinahe kollidiert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.