AA

Ist die Anzahl der Asylwerber zu bewältigen?

Bernd Wachter, Generalsekretärs der Caritas Österreich
Bernd Wachter, Generalsekretärs der Caritas Österreich ©Caritas
Die Caritas betont, dass man noch nicht von einer „Flüchtlingswelle“ sprechen könne. Kann Österreich die Anzahl der Asylwerber noch bewältigen?


Das Beschwören einer “Flüchtlingswelle” durch Politik und Medien ist nach Ansicht des Generalsekretärs der Caritas Österreich, Bernd Wachter, überzogen. Der Vorarlberger betont im Gespräch mit den VN, dass die Anzahl der Asylwerber in Österreich durchaus bewältigbar wäre, wenn der Bund genügend finanzielle Ressourcen und die Länder Plätze zur Verfügung stellen würden – so wie es die derzeitige Regelung vorsehe. Von einer Angstmacherei hält der Vorarlberger nichts. Die Diskussion um die Wiedereinführung von Grenzkontrollen bezeichnet Wachter als “populistisch und wenig durchdacht”. Er ortet ein unwürdiges Tauziehen um Flüchtlinge.

Umfrage

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Frage des Tages vom Donnerstag

Am Donnerstag wollten wir von Ihnen wissen: Soll in Vorarlberg ein flächendeckendes Angebot an Ganztagsschulen geschaffen werden?

Ja: 67
Nein: 33

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Volksbefragung Wien
  • Ist die Anzahl der Asylwerber zu bewältigen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen