Israelische Armee tötete 30 Zivilisten bei Angriff

Die israelische Armee hat bei einem Angriff vor wenigen Tagen nach UNO-Angaben 30 Zivilisten in Gaza getötet, die mit etlichen weiteren Palästinensern in einem Haus Schutz gesucht hatten.

Wie das UNO-Büro für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) am Freitag unter Berufung auf Zeugen mitteilte, waren rund 110 Palästinenser am Sonntag von israelischen Soldaten in ein Haus im Stadtteil Seitun (Zaytun) gebracht worden. Ihnen sei angeordnet worden, das Gebäude nicht zu verlassen. “24 Stunden später bombardierten die israelischen Kräfte dieses Haus mehrmals”, hieß es in der Erklärung. Dabei seien 30 Zivilisten ums Leben gekommen.

Ungeachtet der Waffenruhe-Forderung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen haben Israel und die palästinensische Hamas ihre Angriffe am Freitag fortgesetzt. Die israelische Luftwaffe bombardierte am Vormittag weitere Ziele, nachdem bei ähnlichen Angriffen in der Nacht zwölf Menschen getötet worden waren. Im Süden Israels schlugen nach Angaben der Armee sechs Raketen aus dem Gazastreifen ein. Israelische Kriegsschiffe schossen auch auf Raketenabschussrampen in Deir al-Balah im zentralen Gazastreifen.

Die israelische Außenministerin Tzipi Livni sagte dem Online-Dienst y-net, Israel werde weiter entsprechend seiner Lageeinschätzung, seines Rechts auf Selbstverteidigung und im Interesse der Sicherheit seiner Bürger agieren. Angesichts eines erneuten Aufrufs der Hamas zu einem “Tag des Zorns” hat die israelische Polizei tausende Beamte mobilisiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers sollen sie am Freitag im Ostteil Jerusalems für Ruhe sorgen. Demnach dürfen nur Palästinenser, die einen israelischen Ausweis besitzen und älter als 50 Jahre alt sind, am Freitagsgebet bei der Al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg teilnehmen. Das Westjordanland wurde zu Mitternacht komplett abgeriegelt. Bereits vor einer Woche waren tausende Palästinenser im Westjordanland einem Aufruf der Hamas gefolgt und hatten am sogenannten Tag des Zorns gegen die israelische Offensive im Gazastreifen protestiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Israelische Armee tötete 30 Zivilisten bei Angriff
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen