Israel zerstörte Waffenlager in Gaza

Israel hat in der Nacht auf Montag bei einem Luftangriff in Gaza gezielt ein Waffenlager der radikalen Palästinenser-Gruppe Islamischer Jihad zerstört. Opfer gab es keine.

Wie palästinensische Augenzeugen und das Militär sagten, wurde das Gebäude dabei weitgehend zerstört.

Eine Sprecherin des israelischen Militärs sagte, bei dem Luftangriff sei eine Waffenproduktionsstätte ins Visier genommen worden. Palästinensische Augenzeugen sagten, das Gebäude sei ein Lager gewesen.

Bereits wenige Stunden zuvor waren in derselben Gegend fünf Palästinenser bei einem israelischen Luftangriff verletzt worden. Der Angriff galt einem Laster, der Waffen für Anhänger der radikalen Hamas-Gruppe transportierte.

Israels Ministerpräsident Olmert hatte am Sonntag angekündigt, die militärische Offensive fortzusetzen. Sie sei zeitlich nicht begrenzt. Israel hatte sie in Reaktion auf die Entführung eines israelischen Soldaten durch die Hamas Ende Juni begonnen und fordert die Freilassung der Geisel. Die Forderung nach einer Waffenruhe von Seiten der Palästinenser wies Israel zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Israel zerstörte Waffenlager in Gaza
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen