AA

Israel zerstört Polizeiposten

Als Vergeltung für den Anschlag auf einen israelischen Militärposten hat Israel zwei palästinensische Sicherheitsposten in dem autonomen Gebiet zerstört.

Drei Stationen der Wasserpolizei im südlichen Gazastreifen wurden geschlossen, wie die Armee mitteilte. Die palästinensische Polizei hatte die Posten bereits aufgegeben, weil sie offensichtlich mit einem israelischen Angriff gerechnet hatte.

Die betroffenen Polizeistationen befanden sich in unmittelbarer Nähe der jüdischen Siedlung Karem Shalom, wo zwei Hamas-Mitglieder am Mittwochmorgen einen israelischen Armeeposten überfallen und vier Soldaten getötet hatten, bevor sie selbst erschossen wurden. Es war der erste tödliche Anschlag in der Region seit fast einem Monat relativer Ruhe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Israel zerstört Polizeiposten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.