AA

Israel: Sharon tritt aus Likud aus

Der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hat sich entschlosssen, aus seiner regierenden Likud-Partei auszutreten. Das berichtete das israelische Armeeradio Sonntag abend unter Berufung auf Kreise in der Partei.

Sharon habe sich nach Marathongesprächen mit seinen Mitarbeitern zum Austritt aus dem von ihm mitgegründeten Likud entschlossen. Er wolle bei den kommenden Wahlen mit einer eigenen Liste antreten. Der Urnengang wird voraussichtlich im März stattfinden. Am Sonntag hatte die Arbeitspartei unter ihrem neuen Vorsitzenden Amir Peretz die Koalition mit dem Likud formell aufgekündigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Israel: Sharon tritt aus Likud aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen