Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Israel hebt Abriegelung wieder auf

Nach dreitägiger Dauer hat Israel am Samstag die Abriegelung des Gazastreifens wieder aufgehoben, wie die Streitkräfte mitteilten. Die Grenze war nach dem Anschlag von Erez geschlossen worden.

Mit der Schließung der Grenze hatte Israel auf einen Selbstmordanschlag reagiert, bei dem am Mittwoch eine 22-jährige Palästinenserin am Grenzübergang Erez vier Israelis mit in den Tod gerissen hatte. Zu der Tat bekannten sich in einer gemeinsamen Erklärung die Hamas und die Al-Aksa-Märtyrerbrigaden.

Betroffen von der Grenzschließung waren tausende palästinensische Arbeiter, die nicht an ihre Arbeitsplätze in Israel konnten. Derzeit haben rund 15.000 Palästinenser eine Arbeitserlaubnis für Israel, zudem dürfen rund 4.000 Händler einreisen. Vor Beginn der jüngsten Welle der Gewalt im Jahr 2000 arbeiteten rund 100.000 Palästinenser aus dem Gazastreifen in Israel. Sie waren die Hauptquelle der Einkünfte im Gazastreifen. Derzeit liegt die Arbeitslosigkeit in dem Gebiet bei über 50 Prozent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Israel hebt Abriegelung wieder auf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.