Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Israel berichtet: Arafat aus Koma erwacht

Weiter keine genauen Informationen gibt es zum Gesundheitszustand von Arafat. Die Internetausgabe der israelischen Tageszeitung „Yediot Ahronot“ berichtete am Samstag, der Palästinenserpräsident sei zeitweise aus dem Koma erwacht und habe sich mit den Ärzten unterhalten.

Am Freitag hatten die behandelnden Mediziner mitgeteilt, die Verfassung Arafats habe sich nicht verschlechtert.

Seit dem am Donnerstag bekannt gegebenen Zwischenbefund sei Arafats Zustand „stabil“ geblieben, sagte der oberste Arzt der französischen Armee, General Christian Estripeau, am Freitag vor dem Percy- Militärhospital in Clamart bei Paris. Weitere Einzelheiten nannte der Militärarzt nicht. Dies erfolgte seinen Angaben zufolge in Absprache mit Arafats Frau Suha.

Am Donnerstag hatte Estripeau lediglich mitgeteilt, Arafats „klinischer Zustand“ sei „noch komplexer“ geworden. Ein behandelnder Mediziner hatte der Nachrichtenagentur AFP gesagt, dass die Ärzte Arafats Hirntod festgestellt hatten. Offiziell für tot erklärt wurde er aber nicht.

Arafat liegt seit Mittwochabend auf der Intensivstation des Militärkrankenhauses bei Paris, in dem er seit Freitag vergangener Woche behandelt wird. Das PLO-Exekutivkomitee übertrug am Donnerstag Ministerpräsident Ahmed Korei die Befugnis zur Erledigung dringender Finanzangelegenheiten, die normalerweise in der Hand Arafats liegen.

Die israelischen Streitkräfte sind indessen in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Israel befürchtet im Fall von Arafats Tod Ausschreitungen in den palästinensischen Gebieten. Es ist auch bereits ein Streit über den Ort des Grabes für Arafat entbrannt. Dieser hatte mehrfach den Wunsch geäußert, in Ost- Jerusalem bestattet zu werden. Israels Premier Sharon lehnt dies jedoch ab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Israel berichtet: Arafat aus Koma erwacht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.