AA

Israel: Begräbnis von Weizman am Dienstag

Das Begräbnis des früheren israelischen Staatspräsidenten Ezer Weizman soll am Dienstag stattfinden. Er gilt als Pionier des Friedensdialogs mit den Palästinensern und den arabischen Staaten.

Der israelische Rundfunk meldete am Montag ferner, der am Sonntagabend im Alter von 80 Jahren gestorbene Weizman solle entgegen den Regeln des Protokolls in der Ortschaft Or Akiva nördlich von Tel Aviv begraben werden. Dort liegt auch sein Sohn Shauli, der bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. Für gewöhnlich werden israelische Präsidenten auf dem Herzl-Berg in Jerusalem beigesetzt.

Weizman, der 1993 Präsident wurde, musste vor fünf Jahren wegen einer Finanzaffäre zurücktreten. Israelische Politiker würdigten den 1924 im damaligen Palästina geborenen Weizman als Pionier des Friedensdialogs mit den Palästinensern und den arabischen Nachbarstaaten und erdverbundenen Patrioten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Israel: Begräbnis von Weizman am Dienstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen