AA

Israel beginnt diplomatische Offensive

Israel startet laut Medienberichten nach dem Selbstmordanschlag von Tel Aviv jetzt eine diplomatische Offensive gegen Syrien.

Der israelische Außenminister Silvan Shalom will am Montag den Botschaftern der EU und der Mitgliedstaaten des UNO- Sicherheitsrats Beweise für eine Verwicklung in Syrien sitzender Terrorgruppen in das Attentat vorlegen. Wie die israelische Zeitung „Haaretz“ in ihrer Onlineausgabe vom Montag weiter berichtete, werde ein hohes Mitglied des Militär-Geheimdienstes die Erkenntnisse in Washington, London und Paris präsentieren. Die Informationen stammten vom Militärgeheimdienst.

Zuvor hatte Premierminister Ariel Sharon am Sonntag erklärt, der Befehl für den Anschlag sei von der Extremistenorganisation Islamischer Jihad in Syrien gekommen. Dies wisse die israelische Regierung genau. Zudem will Israel den Druck auf die palästinensische Regierung verstärken, die Terrororganisationen in den Autonomiegebieten zu zerschlagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Israel beginnt diplomatische Offensive
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.