AA

Island: Grimsson wird neuer alter Präsident

Der isländische Präsident Olafur Ragnar Grimsson hat bei der Präsidentenwahl in Island am Samstag laut ersten Teilergebnissen rund zwei Drittel Zustimmung für eine dritte Amtsperiode erhalten.

Im wichtigen Wahlkreis Reykjavik erreichte Grimsson nach Angaben des isländischen Radios RUV rund 66 Prozent der Stimmen. Über 20 Prozent der bisher ausgezählten Stimmen waren ungültig.

Seine beiden Herausforderer Baldur Agustsson und Astthor Magnusson kamen in den bisher ausgezählten Wahlkreisen im Schnitt wie erwartet zusammen auf ungefähr zehn Prozent der Stimmen. Grimssons politische Gegner – allen voran Anhänger der Regierung von Premier Davie Odsson – hatten vor der Wahl zur Abgabe ungültiger Stimmzettel aufgerufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Island: Grimsson wird neuer alter Präsident
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.