Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Islamisten hacken Twitter-Account des US-Militärs

ISIS-nahe Hacker übernahmen einen Twitter-Account des US-Militärs.
ISIS-nahe Hacker übernahmen einen Twitter-Account des US-Militärs. ©Twitter/Screenshot
Das US-Militär ist am Montag offenbar Opfer eines Hacker-Angriffs einer pro-islamistischen Gruppe geworden. Der Twitter-Account des Central Command zeigte das Bild eines vermummten Jihadisten und den Schriftzug "i love you isis".

Kurz darauf wurde der Account CentCom auf Twitter gesperrt.

In mehreren Kurzbotschaften wird unter anderem im Namen Gottes die “Fortsetzung des Cyber-Jihads durch das Cyber-Kalifat” ausgerufen. Zudem wurde eine Namensliste von Generälen mit ihren Anschriften veröffentlicht mit der Überschrift “Amerikanische Soldaten, wir kommen, seht euch vor!”.

In weiteren Botschaften wurden Landkarten und angebliche Einsatzpläne des Pentagon veröffentlicht. Auf einer Abbildung war eine Landkarte Chinas mit verschiedenen Militäranlagen zu sehen, berichtete der US-Nachrichtensender MSNBC. Weiters waren Landkarten von Nordkorea und China mit Atomanlagen zu sehen, die angeblich aus dem Pentagon stammen. In einer weiteren Botschaft hieß es: “ISIS ist schon hier, wir sind in euren PCs, in jeder Militärbasis.” Weiters hieß es: “Wir werden nicht aufhören. Wir wissen alles über euch, eure Frauen und Kinder.”

Der Hackerangriff wurde von einem Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums bestätigt, meldete der US-Nachrichtensender MSNBC. Auf Twitter waren Landkarten mit US-Militärangaben zu China und Nordkorea zu sehen, die angeblich aus dem US-Verteidigungsministerium stammen.

Auch YouTube-Konto gehackt

Auch das YouTube-Konto von CentCom wurde gehackt. Dessen Banner zeigte zeitweise einen verhüllten Kopf vor schwarzem Hintergrund mit den Worten “Cyber Kalifat” und “i love you isis” (“Ich liebe Dich, ISIS”). Auch ein Clip eines Propaganda-Videos wurde unter dem CentCom-Konto veröffentlicht.

Der IS hat in Syrien und dem Irak große Gebiete unter seine Kontrolle gebracht und ein Kalifat ausgerufen. Das Central Command ist unter anderem für den Nahen Osten zuständig. (red/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Islamisten hacken Twitter-Account des US-Militärs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen