AA

Iran will Atom-Zusatzprotokoll unterzeichnen

Der Iran wird das Zusatzprotokoll zum Atomwaffensperrvertrag, das kurzfristige Inspektionen von Atomanlagen durch UNO-Behörden erlaubt, „in den nächsten Tagen“ unterzeichnen.

Das kündigte der iranische Außenminister Kamal Kharasi am Samstag in Teheran an.

Die Islamische Republik hatte bereits zuvor zugesagt,  das Zusatzprotokoll zu unterzeichnen. Ein Datum war aber damals nicht genannt worden. Die USA werfen dem Iran vor, unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung an der Entwicklung von Atomwaffen zu arbeiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran will Atom-Zusatzprotokoll unterzeichnen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.