AA

Iran will AKW in Betrieb nehmen

Ungeachtet des internationalen Streits über sein Atomprogramm will der Iran binnen eines Jahres sein erstes Kernkraftwerk in Betrieb nehmen.

Dabei handelt es sich Energieminister Fattah zufolge um die Anlage in Bushehr im Südwesten des Landes, die von Russland gebaut wird. Zugleich solle mit dem Bau von zwei weiteren Kraftwerken begonnen werden, sagte Fattah am Rande eines Besuchs in Syrien.

Im vergangenen Monat hatte der Iran erklärt, dass er inzwischen Uran im großen Stil zum Betrieb von Kernkraftwerken anreichern kann. Angereichertes Uran kann aber auch zum Bau von Atomwaffen verwendet werden. Eben dieses befürchten die USA und die Europäische Union hinter dem Atomprogramm der Islamischen Republik. Die Regierung in Teheran bestreitet dies. Die fünf ständigen Mitglieder des UN- Sicherheitsrats und Deutschland hatten dem Iran am Mittwoch mit weiteren Sanktionen gedroht, sollte das Land die Anreicherung von Uran fortsetzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran will AKW in Betrieb nehmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen