AA

Iran verhängt Wirtschaftssanktionen

Der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinejad hat wegen des Unmuts über die Mohammed-Karikaturen in westlichen Zeitungen wirtschaftliche Sanktionen verhängt.

Der Präsident ordnete am Samstag den Abbruch der wirtschaftlichen Verträge mit Dänemark und allen weiteren Ländern ab, in denen die Karikaturen des Propheten Mohammed abgedruckt worden waren, wie die Nachrichtenagentur ISNA meldete.

Die Zeichnungen waren unter anderem auch von deutschen Zeitungen nachgedruckt worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran verhängt Wirtschaftssanktionen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.