AA

Iran: "Verfügen über Atomtechnologie"

Der Iran ist nach den Worten seines Präsident Mahmoud Ahmadinejad dem Club jener Länder, die über Atomtechnologie verfügen, beigetreten.Iran weitet Uran-Anreicherung aus

Der Iran sei entschlossen, die Urananreicherung in industriellem Umfang zu betreiben, sagte Ahmadinejad Dienstag Abend in einer vom TV übertragenen Ansprache. Der Westen müsse das Recht des Iran auf friedliche Nutzung der Kernenergie respektieren.

Zuvor hatte der Iran einen ersten Erfolg bei der industriellen Anreicherung von Uran gemeldet. Vizepräsident Gholam-Reza Aghasadeh erklärte in einer vom Staatsfernsehen übertragenen Rede in Anwesenheit von Ahmadinejad, eine erste Einheit von auf 3,5 Prozent angereicherten Urans sei am 9. April fertig gestellt worden. Das angereicherte Uran diene „industriellen Zwecken“. Aghasadeh leitet auch die iranische Atomenergie-Organisation.

Teheran widersetzte sich damit der Forderung des Weltsicherheitsrates vom 29. März, die Urananreicherung aufzugeben. Der Sicherheitsrat hatte dem Iran eine Frist von 30 Tagen gesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran: "Verfügen über Atomtechnologie"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen