AA

Iran und EU-Trio in Wien

Vertreter des Iran und des EU-Trios aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien führen am Mittwoch Gespräche über eine Wiederaufnahme der Atomverhandlungen. Das Treffen auf hoher Beamtenebene findet in Wien statt.

Die Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm waren von den Europäern im August unterbrochen worden, nachdem der Iran die Konversion von Uran – eine Vorstufe der Anreicherung – wieder aufgenommen hatte. Die EU will erreichen, dass der Iran auf jede Art von Uran- Anreicherung verzichtet. Teheran wird von den USA verdächtigt, unter dem Deckmantel eines zivilen Atomprogramms den Bau von Atombomben vorzubereiten. Die europäischen Diplomaten gehen jedenfalls mit geringen Erwartungen in die Verhandlungen. Sie wollen sondieren, wie der Iran auf den Vorschlag reagiert, seine Urananreicherung nach Russland zu verlegen. Der Iran hat dies bereits abgelehnt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran und EU-Trio in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen