AA

Iran: "...haben keine Marschflugzeuge gekauft"

Der Iran hat Berichte über einen Kauf von nukleartauglichen Marschflugkörpern aus der Ukraine dementiert. Es gebe keine amtlichen Belege der Regierung dafür, sagte ein Sprecher des iranischen Außenministeriums.

So zitiert ein Bericht der Zeitung „USA Today“ (Online-Ausgabe von Dienstag), der sich auf die Nachrichtenagentur Associated Press beruft. Dem Bericht zufolge wird jedoch weitgehend davon ausgegangen, dass der Iran häufig Waffen über Einzelpersonen verschiedener Nationalitäten erwirbt – und nicht über offizielle Regierungsbehörden. Mitte März hatten die ukrainischen Behörden bestätigt, dass Waffensysteme vom Typ X-55 von einer Schmugglergruppe im Jahr 2001 an den Iran und China verkauft worden seien. Auch die chinesische Regierung hat den Kauf abgestritten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran: "...haben keine Marschflugzeuge gekauft"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.