AA

Iran bleibt im Atomstreit hart

Aus diplomatischen Kreisen hieß es, dass es am Dienstag in Wien zu einem Treffen zwischen dem EU-Außenbeauftragten Solana und dem iranischen Chefunterhändler Larijani kommen könnte.

In dem Gespräch sollen einzelne Punkte der iranischen Antwort auf das internationale Verhandlungsangebot zum Atomprogramm der Islamischen Republik geklärt werden. Aus dem Büro Solanas hieß es jedoch lediglich, die beiden wollten „sich bald in Europa“ treffen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran bleibt im Atomstreit hart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen