AA

Iran: 500 Kilogramm Heroin entdeckt

Die afghanische Polizei und das US-Militär haben an der Grenze zum Iran fast 500 Kilogramm Heroin beschlagnahmt. Der Fund hat in Europa einen Gegenwert von zwei Millionen Dollar (1,5 Millionen Euro).

Bei der gemeinsamen Aktion in der vergangenen Woche seien zudem sieben Menschen wegen Schmuggels festgenommen worden, teilte die US-Armee am Samstag mit.

Der afghanische Präsident Hamid Karsai hatte sein Amt mit dem Versprechen angetreten, den Drogenhandel im Land zu unterbinden. In Afghanistan werden nach UN-Angaben 90 Prozent des weltweiten Opium-Volumens produziert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Iran: 500 Kilogramm Heroin entdeckt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.