AA

Irak: US-Bürger und Journalisten entführt

Zusammen mit den drei im Irak gekidnappten rumänischen Journalisten ist auch ein US-Bürger entführt worden. Der Mann sei zum Zeitpunkt der Entführung bei den Rumänen gewesen.

Zunächst würden keine weiteren Informationen veröffentlicht, fügte er hinzu. Rumänischen Medienberichten zufolge handelt es sich bei der vierten Geisel um den US-irakischen Geschäftsmann Mohammed Munaf, der die Reisen der rumänischen Journalisten im Irak finanzierte und ihnen als Führer diente.

Der arabische Fernsehsender Al Jazeera hatte am Mittwochabend ein Video ausgestrahlt, auf dem die drei Rumänen und eine vierte Geisel zu sehen waren. Zwei maskierte Männer richteten ihre Waffen auf die Geiseln, die verängstigt auf dem Boden saßen. Die Entführergruppe war nach Angaben des Senders bisher nicht bekannt. Bei den rumänischen Geiseln handelt es sich um die 32-jährige Fernsehjournalistin Marie-Jeanne Ion, ihren 30-jährigen Kameramann Sorin Miscoci und den 37-jährigen Zeitungsreporter Eduard Ohanesian.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: US-Bürger und Journalisten entführt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.