Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irak: Über 20 Tote bei Selbstmordanschlag

Ein Selbstmordattentäter hat am Sonntag in einem Restaurant im Zentrum von Bagdad mindestens 20 Menschen mit in den Tod gerissen. 34 weitere Menschen seien verletzt worden.

Augenzeugen erklärten, der Attentäter habe mitten in dem zur Mittagszeit vollbesetzten Restaurant einen Sprengstoffgürtel gezündet. Unter den Opfern seien zahlreiche Polizisten als auch in Zivil gekleidete Sicherheitskräfte.

Das Restaurant liegt in der Nähe des Haupteingangs zur so genannten Grünen Zone. In diesem abgesperrten Gebiet, das von US-Militärs und irakischen Sicherheitskräften bewacht wird, finden Sitzungen der Regierung statt. Die US-Botschaft liegt ganz in der Nähe, in einem ehemaligen Palast von Saddam Hussein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: Über 20 Tote bei Selbstmordanschlag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen