AA

Irak-Politik: 60% der Amerikaner kritisch

Rund 60 Prozent der Amerikaner stehen der Irak-Politik von US-Präsident George W. Bush kritisch gegenüber. 58 % der Befragten sind für einen Verbleib der US-Truppen im Irak.

Dies geht aus mehreren Umfragen hervor, die am Montag vor der Rede des Präsidenten zur Zukunft des Irak veröffentlicht wurden. Bei einer Erhebung des Fernsehsenders CBS zeigten sich 61 Prozent der Befragten mit der Irak-Politik unzufrieden, bei einer gemeinsamen Umfrage des Senders ABC und der Zeitung „Washington Post“ waren es 58 Prozent.

In beiden Umfragen kritisierten rund 60 Prozent der Teilnehmer, die Regierung habe keinen klar umrissenen Plan für den Irak. Dennoch sprachen sich in der ABC/Post-Erhebung 58 Prozent der Befragten für einen Verbleib der US-Truppen im Irak aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak-Politik: 60% der Amerikaner kritisch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.