Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irak: Fünf weitere Ausländer entführt

Im Irak sollen fünf weitere Ausländer entführt worden sein, berichtet der arabische Nachrichtensender Al Jazeera. Eine irakische Terrorgruppe veröffentlichte ein neues Enthauptungs-Video.

Wie der Sender berichtet, habe eine Gruppe von Geiselnehmern in der Hauptstadt Bagdad einen Amerikaner libanesischer Herkunft verschleppt. Unter Berufung auf die jordanische Regierung meldete Al Jazeera außerdem die Entführung von vier jordanischen Lastwagenfahrern im Irak.

Der Sprecher der jordanischen Regierung machte keine weiteren Angaben zum Zeitpunkt der Entführung. Die Regierung werde jedoch den Besuch des irakischen Ministerpräsidenten Iyad Allawi am Mittwoch in Amman nutzen, um alle Möglichkeiten für eine Befreiung der Geiseln auszuloten. Allawi wird im Verlauf des Tages in der jordanischen Hauptstadt erwartet.

Die philippinische Regierung bestätigte am Mittwoch unterdessen die Entführung eines philippinischen Buchhalters. Der 31-Jährige war am Montag in Bagdad verschleppt worden.

Neues Enthauptungs-Video
Die irakische Terrorgruppe Ansar al-Sunna hat nach eigenen Angaben einen hohen irakischen Armee-Offizier enthauptet. Ein entsprechendes Video wurde am Mittwoch auf der Internetseite der Gruppe veröffentlicht.

Das Opfer sei in der nordirakischen Stadt Mosul getötet worden, hieß es in einer begleitenden Erklärung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: Fünf weitere Ausländer entführt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.