AA

Irak: Drei japanische Geiseln frei

Im Irak sind nach Informationen des arabischen Nachrichtensenders „Al Jazeera“ am Donnerstag drei vergangene Woche gekidnappte Japaner freigelassen worden.

Sie seien moslemischen Geistlichen übergeben worden.

Der gleiche Sender hatte vor einer Woche ein Video ausgestrahlt, auf dem bewaffnete Geiselnehmer die drei japanischen Zivilisten – eine Frau und zwei Männern – vorführen. In der Nacht auf Donnerstag war im Irak eine italienische Geisel getötet worde. Fabrizio Quattrocchi (37) wurde von seinen Entführern in Gegenwart von drei ebanfalls aus Itlaien stammenden Mitgefangenen mit einem Genickschuss ermordet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: Drei japanische Geiseln frei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.