Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irak: Chalabi entkommt Angriff unverletzt

Bewaffnete haben am Mittwoch den Konvoi des irakischen Politikers Ahmed Chalabi südlich von Bagdad beschossen. Bei dem Angriff auf seine Wagenkolonne wurden zwei Leibwächter verwundet. Chalabi sei dem Angriff unbeschadet entkommen.

Chalabi kehrte gerade aus der den Schiiten heiligen Stadt Najaf nach Bagdad zurück. Der einstige Verbündete der USA war erst Mitte August aus dem Iran nach Bagdad zurückgekehrt. Ihm wird Geldfälschung vorgeworfen, während seinem Neffen Salem Chalabi Mord angelastet wird. Der Politiker war Mitglied des Provisorischen Regierungsrats, ist in Washington inzwischen aber in Ungnade gefallen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: Chalabi entkommt Angriff unverletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.