Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irak: Bombenanschlag auf gepanzertes Fahrzeug

Bei einem Sprengstoffanschlag auf einen US- Militärkonvoi im Osten von Bagdad sind am Samstag mehrere Soldaten verletzt oder getötet worden.

Ein Pressefotograf sah, wie die Amerikaner einen leblos wirkenden Kameraden wegtrugen. Neben dem Konvoi stand ein ausgebrannter Wagen, in dem offensichtlich die Bombe versteckt worden war.

Die Explosion war mehrere Kilometer weit zu hören. Sie ereignete sich im Stadtviertel El Kanat in der Nähe des Ortes, wo am Freitag bei einem Anschlag auf einen Militärkonvoi fünf US-Soldaten getötet worden waren.

Südlich von Tikrit erschossen US-Soldaten am Samstag nach Angaben irakischer Augenzeugen zwei Iraker in ihren Autos, als diese ihren Konvoi überholen wollten.

Das US-Zentralkommando berichtete unterdessen, die Armee untersuche den Tod eines Irakers am 21. Mai nahe der Stadt Kufa. Der Mann und sein Beifahrer seien bei einer Verfolgungsjagd mit US- Soldaten leicht verletzt worden. Es gebe Hinweise darauf, dass einer der Soldaten den Fahrer anschließend aus nächster Nähe erschossen habe, hieß es in einer Mitteilung der US-Armee.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: Bombenanschlag auf gepanzertes Fahrzeug
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.