Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irak: "Aufständischen-Schule" entdeckt

Die US-Armee hat bei ihrer Offensive im westirakischen Karabila nach eigenen Angaben eine "Schule" der Terroristen entdeckt. "An der Tafel des Klassenzimmers standen Anweisungen zum Bau von Bomben", hieß es in einer Mitteilung des Militärs.

Außerdem seien auf dem Gelände DVDs gefunden worden, auf denen die Enthauptung von Gefangenen zu sehen war. Vier befreite Geiseln hätten angegeben, sie seien drei Wochen lang ohne jedes Verhör festgehalten worden. Ihre Entführer hätten sie gefoltert.

Am Wochenende hatte das Militär mitgeteilt, bei der am Freitag begonnenen US-Operation „Speer“ im Westirak seien rund 50 Aufständische getötet worden. Unter den bei der Offensive getöteten Extremisten seien auch Sudanesen und Saudis, hieß es.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: "Aufständischen-Schule" entdeckt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.