AA

IOC-Präsident Rogge eröffnete Vollversammlung

Am Freitag werden die Sommerspiele 2016 vergeben
Am Freitag werden die Sommerspiele 2016 vergeben ©APA (epa)
IOC-Präsident Jacques Rogge hat am Donnerstagabend in Kopenhagen die 121. Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees eröffnet und eine zufriedenstellende Finanzbilanz gezogen. Die olympische Bewegung sei so stark wie nie zuvor, erklärte der Belgier in seiner Rede.

Einen Tag vor der Wahl des Gastgebers der Olympischen Spiele 2016 verwies Rogge auf die positive Finanzsituation des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). “Dank einer konservativen Investitionspolitik und großer Unterstützung unserer Sponsoren-Partner und Fernsehanstalten haben wir eine solide finanzielle Basis aufrechterhalten können”, sagte Rogge in Kopenhagens Oper.

Vor dem am Samstag beginnenden 13. Olympischen Kongress bekräftigte Rogge erneut seine strikte Haltung gegen Manipulation im Sport. “Das IOC wird weiterhin seine Null-Toleranz-Politik im Anti-Doping-Kampf, bei Spielmanipulationen und Korruption anwenden, die den Sport ernsthaft bedrohen”, betonte der IOC-Chef. Die olympische Universalität sei zudem sehr wichtig.

Am Freitag werden in der dänischen Hauptstadt die Sommerspiele 2016 vergeben. In dem prestigeträchtigen Vierkampf gelten Rio de Janeiro und Chicago als Favoriten. Den Mitbewerbern Tokio und Madrid werden nur Außenseiter-Chancen eingeräumt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • IOC-Präsident Rogge eröffnete Vollversammlung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen