AA

"intertech" in Dornbirn

Größte Technologie-Messe im Vierländereck Süddeutschland, Ostschweiz, Liechtenstein und Westösterreich hat renommierten Platz in der internationalen Messelandschaft.

Ein Viertel der zur Verfügung stehenden Fläche ist bereits ein Jahr vor Messebeginn vergeben, die Schwerpunkte fixiert und das Interesse riesengroß: Die “intertech” in Dornbirn ist seit ihrer Gründung im Jahr 1990 eine Erfolgsgeschichte.

Als größte Technologie-Messe im Vierländereck Süddeutschland, Ostschweiz, Liechtenstein und Westösterreich hat sich die “intertech” einen renommierten Platz in der internationalen Messelandschaft erarbeitet. Gemeinsam mit ihren rund 400 Ausstellern präsentiert die Dornbirner Messeleitung als Veranstalterin Neuheiten aus den Bereichen Automatisierung, Fertigung, Mechatronik oder der Verpackungstechnologie.

Mit dabei sind unter anderem die Lead-Betriebe aus der Region mit der Dornbirner Z-Werkzeugbau, der Lustenauer Firma Robotunits, der Firma Bitschnau aus Nenzing (Aluminiumkonstruktionen) oder Lingenhöle Technologie aus Feldkirch sowie Metzler Werkzeuge und Maschinen. Weiters sind aus Deutschland die W. P. Hydroschneidetechnik oder Hüni + Co., aus der Schweiz die Firmen Springmann, Baldor oder Hähnchen mit im Boot der “intertech” in Vorarlberg.

Beste Erfahrungen mit der Messepräsenz auf der Dornbirner “intertech” haben auch die Firma Eberle Automatische Systeme oder die Vorarlberger Wirtschafts-Standort GmbH, die einen Gemeinschaftsstand mit österreichischen und deutschen Betrieben plant. Auch der Gemeinschafts-Auftritt der Technologie-Betriebe aus St.Gallen, dem Thurgau und den beiden Appenzell unter dem Namen “Hightech Ostschweiz” ist in Vorbereitung.

Schließlich können mit rund 15.000 Besuchern aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Wissenschaft bestehende und neue Kooperationen persönlich diskutiert und forciert werden. Für viele der vertretenen Firmen stehen Stammkunden-Pflege, das Gewinnen von Neukunden, die Präsentation von Produktneuheiten sowie Personal-Marketing ganz oben in der Zieldefinition ihrer “intertech”-Beteiligung.

Die größte Technologie-Messe im Bodensee- und Alpenraum besteht seit 1990. Im kommenden Jahr wird sie vom 3. bis 5. Mai zum 18. Mal in der Messestadt Dornbirn stattfinden. Die “intertech” ist eine Gemeinschafts-Veranstaltung der Messe Dornbirn und der Olma Messen St.Gallen. Weitere Infos unter http://www.intertech.info oder Tel. +43 (5572) 305-0.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "intertech" in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen