AA

InterSky fliegt zu neuen Zielen

Bregenz - Die Bodensee-Airline InterSky baut mit einer vierten Dash Q8-300-Maschine ihr Streckennetz weiter aus. Paris, Münster/Osnabrück und Split werden ab dem Sommerflugplan 2008 neu angeflogen. Die Zahl der Flüge nach Wien, Hamburg und Graz wird erhöht.

Highlights des neuen InterSky-Sommerflugplanes sind die neuen Destinationen Paris und Münster/Osnabrück. Paris wird ab 29. März viermal pro Woche angeflogen, Münster/Osnabrück fünfmal. Beide Strecken werden hauptsächlich von Geschäftsreisenden genutzt.

Besonders Businesskunden profitieren auch von der Aufstockung der Zahl der Flüge nach Wien, Hamburg und Graz. Wien ist ab April mit einem Frühflieger um 6:30 Uhr erreichbar. Der Flugplan nach Hamburg wird um einen Abendflug um 17:55 Uhr ergänzt. Beide Städte werden damit künftig an Werktagen dreimal täglich angeflogen. Auch an den Wochenenden sind zusätzliche Flüge geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • InterSky fliegt zu neuen Zielen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen