Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

InterSky baut Wien-Linie aus

Bregenz - In den Markt für die Flüge von Altenrhein bzw. Friedrichshafen nach Wien und retour kommt Bewegung. Das bedeutet mehr Wettbewerb und zumindest teilweise günstigere Flugtarife.

Nachdem die AUA ein vergünstigtes Vielfliegerprogramm in der Business-Class präsentiert hat, bietet die heimische InterSky ebenfalls ein ähnliches Programm an.

Zusätzlich wird von der InterSky ab März 2008 von Friedrichshafen ab 6.30 Uhr eine weitere Rotation nach Wien geflogen. Sie startet um 8.25 Uhr von Wien wieder Richtung Friedrichshafen. Das kündigte Intersky-Geschäftsführer Claus Bernatzik den „VN“ an. Die Maschine kann mit einem Bus erreicht werden.

„Das wird durch den Kauf einer zusätzlichen Dash-8-300 mit 50 Sitzplätzen möglich. Für den Sommerflugplan sind weitere Destinationen in Ausarbeitung. Sicher ist eine Hamburg-Abendverbindung.

Die bestehenden Preise außerhalb dieser Aktion für einen Weg ab 59,99 Euro (incl. Taxen) bleiben gültig.

Nachdem es seitens der Sky-Europe zu den „VN“ geheißen hatte, man prüfe auch eine Destination AltenrheinÖWien, hat es laut dem Flughafendirektor von Altenrhein, Armin Unternährer, keine diesbezüglichen Kontakte gegeben.

Hingegen meint Josef Wilhalm, Pressesprecher des Flughafens Friedrichshafen, es habe zwar eine Anfrage von SkyEurope gegeben, doch sei man seitens des Flughafens Friedrichshafen gar nicht an einer Zusammenarbeit mit SkyEurope interessiert.

Auf der Strecke Innsbruck-Wien, die von der AUA und der SkyEurope beflogen wird, „haben sich die Dinge eingespielt“, so Werner Tauber von der AUA. Da bei der AUA die Passagierzahlen gleich geblieben sind und die SkyEurope laut Pressesprecher Ralph Preclik mit guter Auslastung unterwegs ist, ist des dem Billigflieger offenbar gelungen, Zusatzgeschäfte zu lukrieren. Der Flugpreis hängt von der Auslastung ab, beträgt aber ab 29 Euro inkl. Taxen für eine einfache Strecke. Die AUA reagierte darauf mit einem „Kampfpreis“ ab 99 Euro (InnsbruckÖWienÖretour) inkl. Taxen.

Neue Tarifstrukturen Gültig ab sofort (bei AUA nur bis 31. Dezember 2007). Couponpreise nach Anzahl gestaffelt bei der AUA für eine Strecke AltenrheinÖWien, bei der Intersky für eine Strecke FriedrichshafenÖWien, Business-Class incl. Taxen.

Tickets AUA InterSky

20 278 Euro – 50 252 Euro 132 Euro 100 239 Euro 130 Euro 200 213 Euro 128 Euro 400 195 Euro – 800 187 Euro 122 Euro Die gekauften Tickets müssen bei der AUA innerhalb von zwei Jahren, bei der InterSky innerhalb von einem Jahr „abgeflogen“ werden. Zum Vergleich: Regulärer Preis für Business-Class-Ticket Altenrhein-Wien: 309 Euro (AUA); FriedrichshafenÖWien 259 Euro (InterSky).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • InterSky baut Wien-Linie aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen