Internet-Schädling lockt mit Harry Potter

Böser Zauber mit Harry Potter: Im Internet kursiert derzeit ein Link für vorgebliche Web-Vorführungen des jüngsten Films mit dem Zauberer. Sobald der User jedoch dem Link folgt, installiert sich auf dessen Rechner eine Schadsoftware, warnte der Security-Dienstleister BitDefender am Montag in einer Aussendung.

Sobald sich der Trojaner auf dem Rechner befindet, versuche er, weitere neuartige Malware zu downloaden. Um unerkannt zu bleiben, deaktiviere der Trojaner zusätzlich den Windows Defender-Prozess. Außerdem nimmt der Schädling laut BitDefender Manipulationen am Rechner vor, etwa an der Windows-Seriennummer.

Dabei bedient sich der Trojaner zahlreicher Täuschmanöver: Nach der Installation verlinkt das Schadprogramm beispielsweise noch auf die offizielle Windows-Update-Thank-You-Webseite von Microsoft, um dadurch vorzutäuschen, dass sie von einer vertrauenswürdigen Stelle stammt.

Trailer zu “Harry Potter und der Halbblutprinz”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Internet-Schädling lockt mit Harry Potter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen