Internet-Benutzer fliegen auf "Vorarlberg von oben"

Bregenz - Mit dem Erfolgsprojekt "Vorarlberg von oben" haben Land und Vorarlberg Tourismus einen Volltreffer gelandet.

Das Interesse für die aus der Vogelperspektive abgefilmten landschaftlichen Schönheiten Vorarlbergs reißt nicht ab. Über eine halbe Million Mal wurden im Internet die Filmausschnitte schon aufgerufen. Mit der Entwicklung zufrieden zeigen sich Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Tourismuslandesrat Karlheinz Rüdisser: “Erfreulich ist, dass viele Hotels und Tourismusgemeinden das Angebot für ihr Marketing nutzen, indem sie die Filme ihrer Region mit der eigenen Homepage verknüpfen”.

Nicht nur jede Gemeinde des Landes sondern auch wichtige touristische Attraktionen befinden sich auf den rund 260 Videoclips, die Vorarlberg im Sommer wie im Winter von der schönsten Seite zeigen. Inzwischen kann “Vorarlberg von oben” auf über 541.000 Seitenzugriffe von Internet-Usern aus dem In- und Ausland verweisen. Tatsächlich liegen die Zugriffe durch die bestehenden Verlinkungen auf regionale Tourismusbetriebe und Hotels noch um ein Vielfaches höher. Bis Ende September werden laufend weitere Sommeraufnahmen von Vorarlbergs Attraktionen in modernster HDTV-Qualität eingespielt – bereits neu zu sehen sind unter anderem der Hochälpelekopf, Schloss Glopper über Hohenems oder der Walserkamm.

Positive Reaktionen

Die Reaktionen aus den regionalen Tourismus-Büros und der Hotellerie auf das Projekt sind äußerst positiv, freut sich Landeshauptmann Sausgruber. Die Videoclips sind frei zugänglich und können kostenlos auf der eigenen Homepage verlinkt und die Links per E-Mail weiter gesendet werden. Als Hilfe dazu haben Land und Vorarlberg Tourismus unter der Telefonnummer 0043/(0)5572/372262-28 eine Serviceline eingerichtet. “Die Aufnahmen präsentieren die Schönheit des Landes einem internationalen Publikum – ein unschätzbarer Werbewert”, ist Sausgruber überzeugt.

Wettbewerbsfähig bleiben

Jährlich kommen rund 1,9 Millionen Urlaubsgäste nach Vorarlberg, dazu noch einmal so viele Tagesbesucher. “Dank ‘Vorarlberg von oben’ können sie sich bereits daheim einen Vorgeschmack auf ihr Urlaubsziel verschaffen”, erläutert Landesrat Rüdisser. Seiner Meinung nach ist das Projekt für die Vorarlberger Tourismuswerbung eine innovative und originelle Ergänzung zu bestehenden Marketingmöglichkeiten.

Abrufbar sind die Filmausschnitte im Internet unter www.vorarlberg.at/vvo bzw. unter http://www.vorarlbergvonoben.at/. Die Aufnahmen sind darüber hinaus auch auf google earth (http://www.google.at/) und http://www.youtube.com/ eingespielt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Internet-Benutzer fliegen auf "Vorarlberg von oben"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen