AA

Internes Derby um ÖM-Silber

RHC Dornbirn I spielt gegen die Zweier-Truppe und will gewinnen.
RHC Dornbirn I spielt gegen die Zweier-Truppe und will gewinnen. ©VOL.AT/Lerch
Nachdem Titelverteidiger Dornbirn von den "Red Lions" entthront wurde, gilt für die Mannen um Coach Rey Acal am Donnerstag den Vizemeistertitel zu sichern.

Ein schweres Unterfangen für das Zweier-Team des RHC Dornbirn. Um noch die Chance auf eine Silbermedaille zu wahren, müsste man nach der 2:7 Niederlage im Hinspiel gegen die “Einser” mit 6 Toren Differenz gewinnen. 5 Tore Unterschied würden nicht reichen, da der Serienmeister ein deutlich höheres Gesamt-Torverhältnis aufweist. Die Acal-Truppe will sich zum Saisonabschluss keine Blöße mehr geben, auch wenn ihre eigene Reserve nicht zu unterschätzen und stets für eine Überraschung gut ist. Eine ganz besondere Partie auch für Marcel Schrattner, der nach 22 Jahren sein letztes 392. Pflichtspiel für den Rekordmeister bestreitet und sich schweren Herzens in die Rollhockey-Pension verabschieden wird. Das interne Derby findet immer großen Anklang bei den Fans und wird stetig spannender. Die Dornbirner freuen sich auf euer Kommen!

Österreichische Meisterschaft

Donnerstag, 19.06.14, 16 Uhr

RHC Dornbirn – RHC Dornbirn II

13 Uhr, Junioren B, 14.30 Uhr Junioren A

18.30 Uhr, Siegerehrung für alle Kategorien in Wolfurt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Internes Derby um ÖM-Silber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen