Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Internationales Turnier auf der Chrüzegg-Alp in Mosnang

Radball Open Air hoch oben auf dem Berg!
Radball Open Air hoch oben auf dem Berg!
Zwischenwasser. Der RMV Mosnang organisierte wieder ein Open-Air Turnier auf der Chrüzegg – hoch über Mosnang.

Leider hat das Wetter zu Beginn nicht wie geplant mitgespielt. Regen / Nebel / niedrige Temperaturen – trotzdem wurde die „Wanderung“ auf die Alp in Angriff genommen.
Um ca. 16 Uhr ging’s dann endlich los und man spielte abwechslungsweise 1. Liga und Nat-A. Tolle Atmosphäre mit sensationellem Panoramablick entschädigten die Sportler und Zuschauer für die widrigen Wetterkapriolen.
Die „Spaghetti-Pause“ am Abend nutzen die Sportler um weitere Kraft zu tanken, denn bei FLUTLICHT ging’s dann weiter.
Der Muntliger Patrick Schnetzer, für seine verletzten Clubkollegen Flo Fischer erstmal in der Nati A im Einsatz, bewies einmal mehr sein großes Talent.
Obwohl Patrick erstmals als Feldspieler viel Erfahrung sammeln durfte, hilet er zusammen mit Simon Luebtz mit der Weltelite sehr gut mit und landete schlussendlich hinter drei Weltcup Teams auf dem sehr guten vierten Rang.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Internationales Turnier auf der Chrüzegg-Alp in Mosnang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen