Internationales Herren Torballturnier des VBSC

©VBSC
Am 26.03. 2011 organisierte der Vorarlberger Blindensportclub (VBSC) ein internationales Herren-Torballturnier.

Neun Teams aus vier Nationen kämpften in der Ballsporthalle des Landessportzentrums in Dornbirn dabei um den Turniersieg. Bei der Eröffnung begrüßte Obmann Ritter Karl-Heinz Herrn Bürgermeister Rümmele und Frau Stadträtin Marie-Louise Hinterauer so wie alle Helfer und Mannschaften.

Rein deutsches Siegerpodest

Nach spannenden Kämpfen war das Podest rein Deutsch gesetzt. Es gewann München vor Frankfurt und Dortmund. Die Heimmannschaft des Vorarlberger Blindensportclubs mit den Spielern, Simon Eigeldinger, Florian Knoll, Bruno Kühne und Christian Zehetgruber landete auf dem 7. Rang.

Genauere Infos über Torball finden sie unter www.torballportal.de

(Karl-Heinz Ritter)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Internationales Herren Torballturnier des VBSC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen