AA

Internationales Faschingstreiben

Irische Truppe beim Umzug in Fußach.
Irische Truppe beim Umzug in Fußach. ©AJK
Narren verstehen einander über die Grenzen. Das zeigte sich wieder beim internationalen Faschingsumzug der Fußacher Faschingszunft am Sonntag, 20. Jänner 2019.
Faschingsumzug Fußach 20. Jänner 2019

Knapp 50 Gruppen folgten der Einladung nach Fußach. Die zahlreichen Gäste konnten deshalb Gardemädchen und Fanfarenzüge, Werwölfe, Hexen, Moorgeister und viele Guggenmusikgruppen ebenso bewundern wie Prinzenpaare, Spältabürger, Mufängar oder Traditionsgruppen aus Süddeutschland. Selbstverständlich waren auch die „Welda Wagges“ aus dem Elsass wieder nach Fußach gekommnen. Die Gruppe verbindet eine lange Freundschaft mit der Fußacher Zunft samt Obmann Thomas Bösch.

Tolle Einlagen wie die Parkplatzsuche der Läbbe aus Wolfurt erhielten ebenso Applaus wie die lebenden Pyramiden, die Werwölfe oder Hexen bildeten. Stark vertreten war diesmal das Fürstentum mit kunterbunten Gruppen wie die Törmlegugger aus Vaduz. Eindrucksvoll der Auftritt des Ore-Prinzenpaares Ore LXII., Markus II. samt Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Elke II. samt Gefolge und Fanfarenzug. Natürlich war aber auch das 51. Prinzenpaar aus Hostede, Renate und Susanne samt den Garden in Fußach, ebenso Prinz Manuel und Prinzessin Nicole aus Doren.

Auf dem Schulplatz sowie in der Mehrzweckhalle gab es Auftritte von Garden und Musikgruppen sowie natürlich ausreichend Verpflegung und Getränke. Das Ore-Prinzenpaar samt Zere Markus nutzte einen Nebenschauplatz im Gemeindeamt, um Bürgermeister Ernst Blum den Prinzenorden 2019 zu überreichen. Hier fanden sich auch die Schliefar aus Schwarzach ein und stießen an. Das ließ sich natürlich auch Michèl Stocklasa, der Präsident der Vorarlberger Fasnatzünfte, nicht entgehen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Internationales Faschingstreiben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen