AA

Internationaler Schneiderkopfklassiker

Der Dorfplatz Buch wird am 15./16. August zur Sportarena
Der Dorfplatz Buch wird am 15./16. August zur Sportarena
Buch. Am nächsten Wochenende steht Buch ganz im Zeichen des Radsports. Der diesjährige Schneiderkopfklassiker, benannt nach dem Hausberg der Bucher, beinhaltet in diesem Jahr zwei Veranstaltungen.

Mit dem Alpencup am Samstag bekommt das Ganz eine internationale Note. Starter aus drei Ländern (Österreich, Schweiz, Deutschland) werden beim Mountain - Bike - Rennen ab 10 Uhr den anspruchsvollen Rundkurs bestreiten. Für den Obmann des SV Buch Erich Eberle ist es erfreulich, dass dieses Event auch in einer Kleingemeinde stattfinden kann. In bewährter Kooperation mit dem Verein Team Radcult Wolfurt, wird der SV Buch mit sehr vielen Helfern im Einsatz sein. Am Sonntag geht dann ab 14 Uhr in der fünften Auflage, das beliebte Radrennen von Wolfurt nach Buch über die Bühne. Sieben Kilometer und einen Höhenunterschied von 310 Metern legen die Teilnehmer zurück. Seitens der Veranstalter wird darauf verwiesen, dass die Strecke so gewählt wurde, dass auch weniger trainierte Sportler, Familien und Kinder mitmachen können. Während des Rennens (erwartet werden 200 Teilnehmer) ist die Strecke für den Verkehr gesperrt - es besteht Helmpflicht. Infos unter www.alpencup.com und www.schneiderkopf-klassiker.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Internationaler Schneiderkopfklassiker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen