Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Interclick Weltpremiere zur EURO 2008

Interclick stellt beim Exclusive Viewing zur UEFA EURO 200™ von A1 und Telekom Austria eine neuartige Software für das Handy vor.

Mit der innovativen Interclick Lösung ist es möglich, während aller EM-Spiele, die in der exklusiven Fußballarena im Wiener Burgtheater gezeigt werden, live mit dem Handy mitzuspielen, mitzutippen und attraktive Preise zu gewinnen. Hierbei werden die Interclick EM-Spiele direkt vor Ort von einer Redaktion passend zum Spielgeschehen produziert und ausgestrahlt. So kann jeder Besucher noch mehr mitfiebern und am Fußball-Spiel teilnehmen.

Interclick ist die erste Lösung für gleichzeitige, interaktive Unterhaltung für Großveranstaltungen mit vielen Besuchern. Auf dem Mobiltelefon werden parallel zum laufenden Spiel, Programm oder Show, Quizfragen, Informationen und Umfragen angeboten. Durch einfache Auswahl möglicher Antworten kann jeder sofort mitspielen. Hierfür benötigt der Zuschauer nur die kostenlose Interclick Software, welche im Burgtheater automatisch an die Telefone versandt wird. Die Übertragung der Interclick Spiele ist kostenlos, da hierfür der Bluetooth Standard verwendet wird. Die gegebenen Antworten werden per SMS an die Interclick Zentrale gesendet und ausgewertet.

„Alle reden über TV 2.0. Wir haben es. Kein anderes Medium hat in den letzten Jahren die Interaktion zwischen Menschen so stark geprägt, wie das Telefon. Die aktuellste mediale Erweiterung heißt Interclick, das mobile interaktive Erlebnis“, erläutert Thomas Lorünser, Geschäftsführer der Interclick GmbH, die Idee.

Die Firma INTERCLICK GmbH hat ihren Sitz in Wien, wird international tätig sein und beschäftigt Mitarbeiter in Wien, Lustenau und München. Hinter der Interclick-Idee steht eine Investorengruppe um Hans-Peter Metzler und Herbert Cordt mit Thomas Lorünser als Geschäftsführer. Nach dem Burgtheater Event wird Interclick in 2008 noch auf einigen weiteren Veranstaltungen eingesetzt. Alle Einsatzmöglichkeiten, zusätzliche Informationen und die Interclick Software zum Download finden Sie unter www.interclick.at.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Interclick Weltpremiere zur EURO 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen