AA

Intensiv-Baumschnittkurs im Bregenzerwald

Kursleiter-Team des Baumschnittseminars Bregenzerwald
Kursleiter-Team des Baumschnittseminars Bregenzerwald ©Berno Dür
Die Obst- und Gartenbau-Vereine des Bregenzerwaldes veranstalteten im Februar ein intensives Baumschnitt-Seminar mit Theorie und Praxis. Insgesamt waren 26 Teilnehmer mit dabei. 

Die wichtigen Grundkenntnisse in der Theorie zur Baumpflanzung, -Pflege und –Schnitt vermittelte Ing. Peter Klaus Gmeiner aus Alberschwende am 2. Februar im Wirtshaus zur Taube in Alberschwende. Josef Böhler aus Schwarzach ergänzte mit dem Thema gutes Werkzeug und Sicherheit. Er gab hilfreiche Tipps und Informationen zum richtigen Umgang mit den verschiedensten Werkzeugen und Hilfsmitteln.

Ziel dieses Seminares war, dass die Teilnehmer erste Praxiserfahrungen beim Schneiden von Bäumen erlangen. So wurden an den beiden darauffolgenden Tagen, die in der Theorie gewonnenen Kenntnisse in die Praxis umgesetzt. In mehreren Kleingruppen wurden unter fachlicher Aufsicht eines Baumwärters Spindelbäume, Nieder- und Halbstämme und auch Hochstämme geschnitten. Alle Teilnehmer waren mit viel Begeisterung bei der Sache.

Ein herzliches Dankeschön an Diana Meusburger aus Egg, Florian Winder sowie Gebhard und Herta Winder aus Alberschwende, in deren Obstgärten wir den praktischen Kursteil abhalten durften. Kursleiter waren die erfahrenen Baumwärter Josef Hammerer aus Egg, sowie Franz Berchtold, Klaus Heregger und Marcus Winder aus Alberschwende. Die Gesamtorganisation hatten Hans Meusburger aus Langen und Ing. Peter Klaus Gmeiner aus Alberschwende inne.

Infos und Fotos zu dieser Veranstaltung auf www.ogv.at/verein/alberschwende oder auf facebook OGV Alberschwende.

 

Obst- und Gartenbau-Verein Alberschwende
… Natur erleben, beobachten und begleiten.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Intensiv-Baumschnittkurs im Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen