AA

Integrationsprojektgruppe geplant

Maria Thaler (2. von rechts), Durmus Yildiz (1. von rechts)
Maria Thaler (2. von rechts), Durmus Yildiz (1. von rechts) ©Grüne

Wolfurt. “Nach unserem beachtlichen zweiten Platz bei der Gemeindewahl sind wir nun in allen Ausschüssen vertreten und freuen uns auf einen Wettbewerb der besten Ideen zum Wohle unserer Gemeinde”, meldet sich die Fraktionsvorsitzende der Grünen und Parteifreien Wolfurt, Michaela Anwander, zur Verteilung der Aufgaben in der Gemeindevertretung zu Wort. “Wir werden uns auf die Bereiche Bildung, Jugend, Umwelt, Mobilität und Integration konzentrieren.”

“Ein besonders erfreuliches Ergebnis der Parteienverhandlungen ist, dass wir Grüne mit der Leitung der Projektgruppe Integration betraut werden”, so die grüne Gemeindevertreterin. “In den nächsten Wochen werden Maria Thaler und Durmus Yildiz zusammen mit Mitgliedern des Sozialausschusses eine Projektgruppe gründen, die Vorschläge für ein besseres Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen erarbeiten soll.”

Zur Erinnerung: Die im Januar 2010 gegründeten Grünen und Parteifreien Wolfurt erreichten bei der Gemeindewahl 10,5 % und entsenden mit Michaela Anwander, Martin Lindenthal und Maria Thaler drei MandatarInnen in die Gemeindevertretung. Damit haben sie ein Mandat mehr als die SPÖ und die FPÖ. Die ÖVP rangiert mit 20 Mandaten unangefochten an der Spitze, auch wenn sie gegenüber der letzten Wahl drei Mandate verloren hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Integrationsprojektgruppe geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen