Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Integrationsarbeit in Bregenz

Bregenz. In den Räumen des Lebensraumes fand das zweite Treffen der Bregenzer Integrationsplattform statt.

Der Vorsitzende des Ausschusses für Integration und Migration, Stadtvertreter Mario Lechner, berichtete eingangs über die Arbeit des Integrationsausschusses und über die Entstehungsgeschichte des Bregenzer Integrationskonzeptes. Dieses sieht vor, dass es die Aufgabe der Gemeindepolitik ist, Rahmenbedingungen für die Integration von Migrantinnen und Migranten zu schaffen. Hierzu zählen beispielsweise spezielle Angebote, wie Orientierungs- und Sprachkurse, um den Integrationsprozess zu fördern.
Das Ziel der Integrationsplattform ist, Betroffene, Selbstorganisationen und Expertinnen und Experten an der Umsetzung des Integrationskonzeptes zu beteiligen und die Integration mit Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam zu gestalten.

kiwi (BB)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Integrationsarbeit in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen