Innviertler Alkolenker flüchtete nach Überschlag zu Fuß nach Hause

©Bilderbox
Ein mutmaßlicher Alkolenker ist in der Nacht auf Freitag in Wippenham in Oberösterreich nach einem Unfall zu Fuß nach Hause geflüchtet. Als die Beamten bei dem Mann zu Hause läuteten, behauptete dieser, ein "Unbekannter" müsse mit seinem Auto gefahren sein.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 2.00 Uhr. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Ein Bewohner eines der umliegenden Häuser bog die Tür auf und half dem eingeklemmten Lenker aus dem Pkw. Sobald er frei war, ergriff der Mann zu Fuß die Flucht. Als die Polizei wenig später bei ihm zu Hause auftauchte, leugnete er den Unfall. Ein Alkotest verlief positiv, Verletzungen konnten bei dem Mann nicht festgestellt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Innviertler Alkolenker flüchtete nach Überschlag zu Fuß nach Hause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen