AA

Innovative Unternehmen mit Zukunft

Landeshauptmann Markus Wallner besichtigte erfolgreiche Betriebe in Bludenz und im Montafon.
Landeshauptmann Markus Wallner besichtigte erfolgreiche Betriebe in Bludenz und im Montafon. ©VLK
Bludenz, Vandans – Im Rahmen von Gemeindebesuchen in Vandans im Montafon und in Bludenz war Landeshauptmann Markus Wallner kürzlich bei erfolgreich tätigen Betrieben in der Region zu Gast.

Mit Bürgermeister Mandi Katzenmayer besuchte Landeshauptmann Wallner die Lehrlingsabteilung von Getzner Textil in Bludenz, anschließend gemeinsam mit Standesrepräsentant Rudolf Lerch die Firma FORM in Vandans. Den Abschluss des Gemeindebesuchs bildete ein Rundgang durch Innenstadtgeschäfte in Bludenz.

Lehrlingsausbildung für Getzner wichtig

Getzner Textil zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Modestoffen für Hemden und Blusen sowie Bekleidungsdamaste für den afrikanischen Markt. International renommierte Designer und Konfektionäre wie Armani, Hugo Boss oder Lacoste haben sich Getzner als Partner gewählt. Die Lehrlingsausbildung hat im Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert, denn die Lehrlinge von heute sind die qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen. Getzner Textil zählt seit Jahren zu den “ausgezeichneten Lehrbetrieben” des Landes Vorarlbergs. Es werden ca. 56 Lehrlinge in sieben verschiedenen Lehrberufen von kompetenten Lehrlingsausbildnern betreut. Der Landeshauptmann zeigte sich dann auch begeistert: “Die hohe Qualität der Lehrlingsausbildung ist beachtlich, Motivation von Auszubildenden und Ausbildnern spürbar”. Er bedankte sich in dem Zusammenhang auch bei Vorstand Georg Comploj und betonte: “Ich habe die Lehrlinge von Getzner spontan zu einem Besuch ins Landhaus eingeladen”.

Schwesterwerke weltweit

Die Unternehmensgruppe FORM ist ein Unternehmen der ERNE-Gruppe. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der ERNE FITTINGS GmbH profitiert FORM von deren Know-how und Netzwerk. Seit der Gründung im Jahr 1997 konnten namhafte Kunden in vielen Industriezweigen von der Qualität und Innovationskraft überzeugt werden: von der Automotive-Branche über den allgemeinen Maschinenbau bis hin zur Luftfahrt-Industrie. Das innovative Potenzial zeigt sich nicht zuletzt in der großen Anzahl der Erfindungen und Patente. Das Unternehmen weist langjährige Erfahrung in der Kalt- und Warmformgebung auf. Die Fertigungskompetenzen liegen unter anderem in den Bereichen Rohrbiegen und Hydroforming sowie in der Schweiß- und Montagetechnik. Das Unternehmen in Vandans zählt auf die hochqualifizierten und engagierten Mitarbeiter an seinen Standort in Österreich und den Schwesterwerken weltweit.

VLK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Innovative Unternehmen mit Zukunft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen