Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Innerhofer feiert Überraschungssieg

Patrick Innerhofer gewinnt den Gaualauf vor Hugg und Zugg.
Patrick Innerhofer gewinnt den Gaualauf vor Hugg und Zugg. ©VOL.AT/Luggi Knobel/Privat
Tschagguns/Dornbirn/Bludesch. Der Bludescher Patrick Innerhofer feierte beim 1. Gaualauf in Tschagguns, welcher zum Vorarlberger Skitourencup zählt, einen Überraschungssieg.
Innerhofer gewinnt Gaualauf

Gelungene Premiere beim Gaualauf im Montafon. Der Auftakt im Skitourencup verlief überraschend. Der Bludescher Patrick Innerhofer gewann vor den höher eingestuften Alexander Hugg und dem Montafoner Daniel Zugg. Gaualauf fand zum ersten mal statt und war das Auftacktrennen im Vorarlberger Skitourencup. „Ich bin überglücklich mit solch einem perfekten Auftakt. Es lief alles optimal und für den Rest der Saison enorm wichtig“, freut sich Sieger Patrick Innerhofer. Der Montafoner Daniel Zugg fährt nächstes Wochenende zum ersten Weltcup-Einsatz nach Frankreich. Knapp hundert Teilnehmer waren am Start.

Dynafit Vorarlberger Skitourencup 2013/2014 – 5 Rennen – 1 Wertung
Fünf Rennen gibt es heuer beim Dynafit Vorarlberger Skitourencup, die vier besten Ergebnisse der fünf Rennen kommen in die Wertung.

Gaualauf in Tschagguns: Herren: 1. Patrick Innerhofer 39:54; 2. Alexander Hugg (CH) 40:23; 3. Daniel Zugg (St. Gallenkirch) 41:04; 4. Martin Hämmerle (V), 5. Alex Fasser; Damen: 1. Martina Senn 53:04; 2. Andrea Good; 3. Dagmar Fink

ZUR PERSON

Patrick Innerhofer

Geboren: 3. September 1981

Wohnort: Bludesch

Beruf: Berufssoldat

Sportart: Skibergsteigen

Team: Skinfit Racing Skimo Team

Größten Erfolge: 2013: 2. Platz ÖM Heeresmeisterschaft, 2013: 1. Platz Diedams Extrem Langdistanz, 2013/2014: 2. Platz ÖM Heeresmeisterschaft im Berglauf, 2013/2014: 5. Platz Staufenlauf Dornbirn; 2013/2014: 4. Platz Night Attack Flumserberg als zweitbester Österreicher; 2012: 1. Platz Arflina Lauf (CH); 5. Platz Night Attack Flumserberg (CH), 4. Platz Staufenlauf Dornbirn; 1. Platz Mondscheinlauf Laterns, 3. Platz Niederelauf Andelsbuch, 8. Platz Diabolorace Golm, 1. Platz Diedams Extrem Langdistanz, 2. Platz WM Gebirgsjäger, 6. Platz Mountain Attack Saalbach; 2011: 2. Platz Nachtspektakel Schwarzenberg, 3. Platz Niederelauf Andelsbuch, 1. Rag ÖM Heeresmeisterschaft, 19 Rg. Sellarond-drittbester Österreicher unter 1000 Startern

Sponsoren: Skinfit, Atomic, Leki, Holmenkol, Suunto, Salomon

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Innerhofer feiert Überraschungssieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen