AA

Inline Downhill: Daniel Ladurner kürte sich zum fünften Mal zum Weltmeister

Bei den 10. FIRS Inline Downhill Weltmeisterschaften von 1. bis 2. August 2009 in Teolo-Padua in Italien konnte der Vorarlberger einmal mehr sein Können unter Beweis stellen und wurde zum fünften Mal Weltmeister.
Auf den Plätzen zwei und drei folgten Harry Perna (FRA) und Alexandre Lebrun (FRA).
 
Die weiteren Platzierungen der österreichischen Fahrer:
 
15. Christian Lins (Übersaxen)
18. Werner Ladurner (Feldkirch)
21. Julien Scherrer (Übersaxen)
24. Dominik Dobler (Feldkirch)
25. Philip Dobler (Feldkirch)
 
Bei den Damen fuhr Sandra Ladurner aus Feldkirch auf den vierten Platz.
(Quelle: ÖRSV Board of Down Hill)
 
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Inline Downhill: Daniel Ladurner kürte sich zum fünften Mal zum Weltmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen