AA

Inflation im Juli auf 7 Prozent gesunken

Nachlassender Preisdruck bei Haushaltsenergie
Nachlassender Preisdruck bei Haushaltsenergie ©Canva
Die Inflation hat sich gemäß einer Schnellschätzung der Statistik Austria im Juli auf 7,0 Prozent verringert, nach 8,0 Prozent im Juni, bleibt aber weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.
Energiepreise für Haushalte leicht gesunken

Der Rückgang sei vor allem auf den nachlassenden Preisdruck bei der Haushaltsenergie zurückzuführen.

Die Preise für Kraftstoffe und Heizöl seien im Vergleich zum Juli des Vorjahres deutlich gesunken, teilte die Statistik Austria mit.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Inflation im Juli auf 7 Prozent gesunken