AA

Indonesien: Yudhoyono Sieger der Wahl

Der frühere Sicherheitsminister Susilo Bambang Yudhoyono ist offizieller Sieger der Präsidentschaftswahlen in Indonesien. Der 55-jährige Ex-General gewann die Stichwahl mit 60,6 Prozent der Stimmen.

Der Amtsinhaber Megawati Sukarnoputr konnte am 20. September nur 39,4 Prozent der Stimmen für sich gewinnen, teilte der stellvertretende Vorsitzende der Wahlkommission, Sussongko Raharjo, am Montag nach Auszählung aller Stimmen in Jakarta mit. Mehr als 110 Millionen der rund 150 Millionen Wahlberechtigten gaben nach Angaben der Wahlkommission ihre Stimme ab.

Es war das erste Mal in Indonesien, dass ein Staatsoberhaupt direkt vom Volk gewählt wurde. Die Auszählung der Stimmen ist auf dem Archipel aus rund 18.000 Inseln ein langwieriger Prozess. Der neue Präsident wird sein Amt am 20. Oktober antreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indonesien: Yudhoyono Sieger der Wahl
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.