Indonesien: Starkes Seebeben

Ein Seebeben der Stärke 6,1 hat sich am Donnerstag vor der Westküste Indonesiens ereignet. Das Epizentrum hat unter dem Meer vor der Küste der Insel Sumatra gelegen.

Das teilte das staatliche Amt für Meteorologie und Geophysik mit.

Ein hochrangiger indonesischer Seismologe sagte einem Radiosender, das Beben sei offenbar zu schwach gewesen, um einen Tsunami auszulösen. Am 17. Juli hatten Erdstöße der Stärke 7,7 vor der Südküste der indonesischen Insel Java eine Flutwelle ausgelöst, die mehr als 650 Menschen tötete. Ende 2004 hatte ein verheerender Tsunami im Indischen Ozean allein in der indonesischen Provinz Aceh zu 170.000 Toten und Vermissten geführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Indonesien: Starkes Seebeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen